SCR-Katalysatoren

   
          Seeschiffe:               

Einführung

SCR

KWE   

KWE und SCR

Viele Schiffsbetreiber setzen schon heute auf eine nachhaltige Stickoxid-Reduktion, zumal hierfür in einigen maritimen Regionen bzw. Seehäfen direkte oder indirekte Förderinstrumente existieren.  Da SCR-Katalysatoren – im Gegensatz zu Partikelfiltern – in bestimmten Ausführungen weitestgehend schwefeltolerant sind, sind diese mit allen gängigen Schweröl- und Dieselkraftstoffen einsetzbar. Es können – je nach Auslegung und AdBlue®-Verbrauch – sehr hohe NOx-Reduktionsraten erreicht werden. Der Verbrauch an wässriger Harnstofflösung ist jedoch ein nicht unerheblicher Betriebskostenfaktor, der bei der Betriebskostenberechnung Berücksichtigung finden muss.

                       

Wir freuen uns über Ihre Anfrage

 

 

Nach oben