REMUS Innovation

         

 

 

Mit der Remus Innovation Forschungs- und Abgasanlagen Produktionsgesellschaft m.b.H. verfügt Exomission über einen leistungsfähigen Entwicklungs- und Fertigungspartner mit höchster Entwicklungs- und Konstruktionskompetenz.

Modernste  Fertigungseinrichtungen im Bereich der Metallverarbeitung und Formgebung von Gehäusen für Katalysatoren und Filteranlagen, dem sog. Canning,  sowie der kompletten Abgasführung ermöglichen uns die Konzeption individueller, maßgeschneiderter Problemlösungen zur Emissionsminderung, deren Effizienz für unser gemeinsames Ziel steht: Neue, bessere Wege gehen. 

Das von der Familie Kresch 1990 mit fünf Mann gegründete Unternehmen wurde zum Musterbeispiel einer österreichischen Erfolgsstory. In nur fünf Jahren stieg Remus zum Weltmarktführer im Bereich Sportauspuff - und Katalysatoranlagen auf.

Heute kann das Unternehmen auf mehr als zwanzig spannende Jahre zurückblicken. Der Exportanteil von über 95% geht in mehr als 60 Länder weltweit und beschäftigt knapp 600 hoch qualifizierte Mitarbeiter, die in den unterschiedlichsten Bereichen dafür sorgen, dass höchste Qualitätsansprüche in jedem einzelnen Produkt verwirklicht werden.

Das Herz des Unternehmens ist dabei die modernst ausgestattete R&D Abteilung in Verbindung mit einer rund 35.000 m2 großen Produktionsfläche.

Die Gründer der REMUS – SEBRING Gruppe sind mittelbar auch an Exomission beteiligt.
 
                                                   

 

 

 

 

Nach oben